Luft-Wasser Wärmepumpe

Luft-Wasser-Wärmepumpen nutzen die Umgebungsluft als Wärmequelle, um damit das Gebäude mit Wärme zu beliefern. Sie gehören in tieferen Lagen zu den meist verwendeten Wärmepumpen. Das liegt zum einen an den verhältnismässig niedrigen Investitionskosten, zum anderen an den vielfältigen Aufstellmöglichkeiten.

Bei der Aufstellung werden folgende Aufstellungsarten unterschieden, worauf im Folgenden noch detailliert eingegangen wird:

  • Aussenaufgestellte Wärmepumpe
  • Innenaufgestellte Wärmepumpe
  • Split-Wärmepumpe
 
Luft-Wasser Wärmepumpen
Unsere langjährige Erfahrung bei der Konzipierung und der Durch­führung von Projekten rund um Wärmepumpen verschiedener Typen und Hersteller zahlt sich aus.

Aussenaufgestellte Wärmepumpe

Die aussen aufgestellte Wärmepumpe wird im Freien platziert und eignet sich ausgezeichnet für Objekte, bei denen kein Kellergeschoss für die Heizungsanlage vorhanden ist oder die Räume für andere Zwecke genutzt werden möchten.

Aussenaufgestellte Wärmepumpe
Innenaufgestellte Wärmepumpe mit Gipskanälen

Innenaufgestellte Wärmepumpe

Die innenaufgestellte Luft-Wasser-Wärmepumpe kann praktisch in jedem trockenen und frostfreien Keller oder Abstellraum installiert werden.  Befindet sich der Aufstellungsort unter dem Erdgeschoss, werden Luftein- und Ausblasöffnungen in der Regel über Lichtschächte geführt, bei Installation im Erdgeschoss über Wetterschutzgitter, die direkt in die Fassade eingebaut werden. Wenn immer möglich sollte eine Eckaufstellung der Wärmepumpe angestrebt werden, d.h. die Luft sollte nur in Ausnahmefällen an der gleichen Fassade angesaugt und ausgeblasen werden. Mit der Eckaufstellung kann ein Luftkurzschluss verhindert werden. Ausserdem sind so die ohnehin kleinen Luftgeräusche am Tiefsten.

Split-Wärmepumpe

Schallimmission und Platzbedarf spielen bei Luft-Wasser-Wärmepumpen eine wesentliche Rolle. Eine Split-Wärmepumpe setzt sich aus einer Innen- und einer Ausseneinheit zusammen, wobei sich in der Ausseneinheit alle Komponenten befinden, die Geräusche verursachen. Dazu gehören der Ventilator, der Verdampfer sowie der Verdichter. 

Die Inneneinheit ist dementsprechend kompakt und lässt sich im Haus sehr flexibel aufstellen. Darin befinden sich lediglich der Verflüssiger, die Umwälzpumpe sowie die Regelungs- und Sicherheitstechnik. Sie ist zudem extrem leise, was nicht nur an der Aufteilung liegt, sondern an den aufeinander abgestimmten Komponenten und einem durchdachten, schalloptimierten Design.

Split-Wärmepumpe von Striega-Therm
Unsere langjährige Erfahrung bei der Konzipierung und der Durch­führung von Projekten rund um Wärmepumpen verschiedener Typen und Hersteller zahlt sich aus.

Förderung

Der Bund, die Kantone und zum Teil auch die Städte und Gemeinden fördern die Sanierung von Heizungen. Die Höhe und Art der Förderung ist sehr unterschiedlich und hängt von Ihrem Vorhaben und dem Gebäudestandort ab. Wir helfen Ihnen die Förderprogramme für Ihr Vorhaben zu finden und übernehmen die Beantragung und Abwicklung bis zur Auszahlung. Mehr zum Thema Förderung finden Sie auch unter Wissen.

Wir übernehmen die Schreibarbeit

Übergeben Sie uns die Schreibarbeit für Ihr Projekt. Wir besorgen für Sie die Förderbeiträge.

Nutzen

  • Kostenfreie Wärmequelle, die zu jeder Tageszeit zur Verfügung steht
  • Leiser und angenehmer Betrieb
  • Verhältnismäßig geringe Investitionskosten
  • Optimaler Ersatz für ihre Elektrospeicher-, Holz-, Oel- oder Gasheizung
  • Sowohl für Heizkörper (Radiatoren) als auch für den Einsatz mit einer Bodenheizung geeignet

Wirtschaftlichkeit

Die Luft/Wasser-Wärmepumpe ist unter den verschiedenen Heizungsarten der kostengünstigste Energieerzeuger hinsichtlich der Gesamtkosten (Anschaffungs- und Betriebskosten). Bei Aussentemperaturen von –7°C und Vorlauftemperaturen von 40°C werden immer noch bis zu 2/3 der Heizenergie aus der Luft gewonnen, was einem COP Wert von >3 entspricht.

Wir haben die leiseste Wärmepumpe

Machen Sie rund um die Uhr eine Hörprobe, an der Adresse Gass 1a, 8451 Kleinandelfingen 

Eingesetzte Produkte