Sie sparen mit einer Wärmepumpe über 17’000 CHF bei den Gesamtkosten

Über die Dauer von 20 Jahren sparen Sie bei den Gesamtkosten mit einer Luft-Wasser Wärmepumpe über 17’000 CHF und Sie reduzieren den CO2 Ausstoss auf Null.
Sparen mit einer Wärmepumpe

Vergleich von Ölheizung mit einer Wärmepumpe

Die folgende Gegenüberstellung der beiden Heizsysteme Heizöl / Luft-Wasser Wärmepumpe basiert auf der Kalkulation von EnergieSchweiz vom Bundesamt für Energie (BFE). Sie stellt die jährlichen Kosten und die Gesamtkosten der beiden Heizsysteme in einer Zeitperiode von 20 Jahren gegenüber. Berücksichtigt ist ein Energiebedarf von ca. 2’000 Liter Heizöl.

Wärmepumpe LuftÖlheizung
Investition für HeizungsanlageCHF 40’000CHF 20’000
Förderung (bsp. Kanton ZH)CHF -4’000CHF 0
Betriebskosten über 20 Jahre
– Kaminfeger
– Tankreinigung
– Service
CHF 3’000CHF 11’000
Energiekosten über 20 JahreCHF 23’085CHF 48’252
Gesamtkosten über 20 JahreCHF 61’685CHF 79’252
EinsparungCHF 17’567

Beachten Sie, dass erneuerbare Heizsysteme wie Wärmepumpen in der Anschaffung zwar teurer sind. Über eine Zeitperiode von 20 Jahren lohnt es sich trotzdem, weil Sie rund CHF 17’567 sparen.

Sparen bei den Gesamtkosten einer Wärmepumpe über 20 Jahre

Jährlich können dadurch rund CHF 878 eingespart werden.

Berechnung der jährlichen  Betriebskosten einer Wärmepumpe

Zusätzliche Reduktion des CO2

Zusätzlich senken Sie bei einer Wärmepumpe den Ausstoss von CO2 auf Null. Das bedeutet Sie sparen rund 100’000 kg CO2. Dies entspricht einer Autostrecke von etwa 350’000 km entspricht = 9 mal um die Erde.

Zusätzliche Informationen

Bei Bedarf können wir Ihnen die Kalkulationsgrundlagen gerne nachliefern oder die Berechnung für Ihren konkreten Fall anpassen. Kontaktieren Sie uns unter +41 52 317 00 44 oder info@wp-tech.ch.