Lexeta Wärmepumpen LA14ME, LA17ME, LA18ME und LA20ME einfach ersetzen

Die aussenaufgestellten Lexeta Wärmepumpen LA14, LA17,LA18 und LA20 sind auf dem Markt nicht mehr erhältlich. Trotzdem ist ein einfacher Ersatz der bewährten Maschinen möglich.
Lexeta LA14, LA18 und LA20

Die Elektro-Wärmepumpe von Lexeta für die Aussenaufstellung. Je nach Leistung wurden die folgenden Maschinen eingesetzt:

  • LA13ME
  • LA14
  • LA14ME
  • LA17ME
  • LA18ME
  • LA20
  • LA20ME

Bei da LA-Baureihe von Lexeta wurde erstmals der Elektro- und Kälteteil komplett getrennt. In der Wärmepumpe ist der Kälteteil mit elektronsichem Expansionsventil eingebaut. Der im Keller montierte, mitgelieferte Elektroschrank beinhaltete die gesamte Elektrik mit SPS-Steuerung (Speicher programmierbare Steuerung). Erstmals wurde auch der neue SCROOL-Verdichter von Copeland verwendet (Details siehe im folgenden Video).

Erstmals wurde auch das Kältemittel Propan eingesetzt.

Viel Knowhow mit Lexeta Maschinen

Peter Wärmepumpen hat über die letzten 25 Jahre viele dieser Lexeta-Geräte eingebaut und damit enormes Knowhow gesammelt. Bei der Einführung des Kältemittels Propan bei diesen Wärmepumpen hatte Peter Wärmepumpen sein Knowhow in die Produktentwicklung und den Probebetrieb einliessen lassen.

Die Geräte sind nun schon eine lange Zeit im Einsatz und erreichen langsam ihr Lebensende. Sie sind allfälliger auf Störungen und können jederzeit ganz ausfallen. Unsere Spezialisten können Ihnen relativ schnell sagen, wo sich eine Reparatur noch lohnt und wo ein Ersatz ins Auge zu fassen ist.

Service und Geräteaustausch

Diese Maschinen sind nicht mehr erhältlich. Durch erfahrene Servicetechniker sind Reparaturen bis zu einem gewissen Grad noch möglich. Wenn jedoch spezielle Ersatzteile nötig werden, muss ein Austausch ins Auge gefasst werden.

Zu diesen, nicht mehr erhältlichen Geräten, haben wir aktuelle Ersatzmaschinen. Die Geräte sind im selben Leistungsspektrum und auf dem aktuellen Stand der Technik. Die Auswahl der Wärmepumpen erfolgte, dass der Austausch mit dem geringsten Aufwand vorgenommen werden kann.

Planen Sie den Ersatz

Wenn Ihr Gerät in die Jahre gekommen ist, warten Sie nicht, bis es komplett aussteigt. Ein geplanter Austausch ist sehr viel einfacher und wesentlich entspannter, wie ein Notfall mässiger Austausch. Erfahrungsgemäss steigt die Heizung im dümmsten Moment aus, was vielfach noch zu zusätzlichen Kosten führt.

Wir beraten Sie gerne über den geeigneten Zeitpunkt eines Heizungsersatzes und planen zusammen mit Ihnen die einzelnen Schritte. Kontaktieren Sie uns unter 052 317 00 44 oder über unser Kontaktformular.